OHP…… Frühlings-Bäumchen ?

2

Ich hoffe, der Start ins Jahr 2019 ist super verlaufen 🙂
Bei uns hat sich der Virus bis ins neue Jahr gerettet. So langsam geht es aber nun wieder besser. Das Seifeln war nun meine 1. gute Tat 😉

Bei diesem Usselwetter ist eine OHP passend. Diesmal 25% jeweils genommen.
Olivenöl
Reiskeimöl
Shea-Butter
Kokosöl

Salz in Ziegenmilch aufgelöst.Etwas Farbe, Duft und Extraportion Kakaobutter nach der Verseifung noch hinzu. Mit dem Fett pendelt es sich so bei 12% ein.
Das Grün hat sich einfach so davon gemacht….

OHP: so ein Gebröckel ;-)

3

ja, es war eine , für mich, lange Siedepause. Zu warm, da war die Lust am Seifentopf dahin. Und nun??? Habe wohl zuviel Salz genommen und mit Flüssigkeit gespart. Das Ergebnis ist zu sehen. Stempeln konnte ich auch nicht. Zum Glück habe ich die Chipsdose genommen . In einer Blockform wäre mir wohl mehr entzwei gegangen.

60% Olivenöl

30%  Babassufett

10% Kakaobutter

in heißer Ziegenmilch Salz gelöst, Zucker und Duft nach der Verseifung hinzu.  Ca. 10% Fettüberschuss.

So, bis zum nächsten Mal,  seid gut zu Euch 🙂

86d52842-341a-4270-ad02-4c1beead68d2.jpeg

Mit Lanolin….

6

Mal wieder Seife mit Lanolin.
Bunte Seife, wurde von einem Herrn gewünscht. 😉
50% Avocadoöl
30% Kokosfett- nativ
5% Lanolin
5% Babassu
10% Reiskeimöl
ÜF ca 12%
Ja, sie ist durch das Lanolin sehr weich,aber ich gebe ihr eine lange Reifezeit, da wird sie wohl fest werden..
Mit einem Duftmix aus.. ( Äö )..Lavendel,Weihrauch, Myrrhe. Die Mischung hat 5 Wochen im Glas vor sich hin gereift.
dscn0960

Die weisse Seife ist meine Salzmischung, ohne Duft..
95% Babassu
5% Lanolin
Salz nur 1:1,5 , das Lanolin bringt, meiner Meinung nach, den Schaum noch schöner raus. ÜF ca 12%
Sie ist nur für mich, als Gesichtsreinigungsseife.

Nun ist die Zeit aber wieder reif für eine OHP 😉