Reisöl & Seide…….Frühling, bitte kommmmmmmmm !

18

*Ginny*
Tonerde gefärbt, beduftet mit Parfümöl Ginger,(lecker)….
40% Babassu (Martin )
40% Reisöl unraff.
20% Sesamöl unraff.
viel Tussah-Seide , Üf ca 9% ……
der SL hat so einen leichten Gelbstich,die unraff. Öle leisten halt ihren Beitrag 🙂 sie wird wohl ganz gut schäumen……. hach, ich liebe Babassu
DSCN0361
DSCN0362
liebe Grüße von der Seifenfront 😉

Seife , * für’s Liesbeth *

10

hier kommt, einmal wieder betonartig mutiertes, superlecker duftendes Sommerseifken 😉 ,konnte nur noch im Topf ganz fix mischen.
am PÖ kann es nicht liegen,das mir die Pampe fest wurde, wahrscheinlich habe ich mich mit der Flüssigkeitsmenge zu geizig verhalten *grr* …..
nach dem andicken habe ich noch Frischmilch und Löffelchen von Mandel-sowie Aprikosenöl hinein.
ÜF dürfte sich auf schlappe 10% eingependelt haben :-),Eigentlich war auch Violett(GF) drin, aber wo das hin ist? Nur das Rot( GF) hat sich durchgesetzt, ist schon interessant, was während des Verseifungsprozesses so passiert.
Rezept:
30% Babassu
10% Kokosöl
20% Shea-Butter
20% Olivenöl
20% Reisöl
CP
PÖ ist Grapefruit Lily von Sannas Shop …. Ein grandioser Duft, vergleichbar mit Waterlily (GF),allerdings zickt das Grapefruit nicht so rum !
DSCF0141
DSCF0138
DSCF0136
DSCF0133
Fazit : Sie gefällt mir sogar, obwohl etwas vermanschte Farbgebung, aber dieser Duft reißt alles raus. Babassu und Co. machen eh ein nettes Schäumchen draus, oder?