OHP.. mal was mit Kreide..

7

War ein nicht sooo schöner Wettertag, also ganz schnell den heissen Pott angeworfen und Seife gerührt…
30% Babassuöl
30% Olivenöl
20% Reiskeimöl
10% Kakaobutter
10% Palmfett
15% Kreide
Salz , Äth. Öle, ÜF ca 10%..


Freue mich auf den 1. Duschgang damit 🙂
Und nun genießen wir das schöne sonnige Wetter….
Bis dann mal wieder.

OHP..Sommerseifen numero 1, was mit Pink..

4

Da ist meinem Männe ein Päcken Palmöl (Rapunzel) ins Einkaufskörbchen gehüpft ( für Fritten)ich nehme aber lieber Öl! ,somit wird es verseift. Sind nur 250g. Ich nehme ja generell kein Palmöl mehr, seit ewigen Zeiten.Werden trotzdem sehr angenehme Seifen werden.
25% Kokosöl
20% Palmöl ( bio)
10% Kakaobutter
25% Mandelöl
20% Sesamöl
Überschuss Fett ca. 11%, Milchpulver, Salz, Duft
Eigentlich sollte es eine klassische Oliven-/ Kokosölseife werden, aber..
Mir war kalt, deshalb ergab sich eine OHP. 😉
Mal schauen, wann es warm wird..

Sommer in Pink


Bis dann mal wieder ;-). Seid gut zu Euch..

OHP und 1. Sommerseife als CP….

4

OHP…
30% Babassuöl
20% Shea-Butter
30% Olivenöl
20% Reiskeimöl
Joghurt, extra Klümpchen Shea…mit äth. Ölen beduftet

Arg bunt geworden…

CP …einer meiner Lieblingsrezepturen

30% Kokosöl
70% Olivenöl
gesättigte Steinsalzsole, Wasserreduktion, mit Ziegenmilch aufgefüllt.
Eine CP kommt noch, aber mit Babassu, ebenso schlicht..

OHP… blue Amber

8

30% Babassufett
30% Avocadoöl
20% Shea-Butter
20% Olivenöl
Nach der Verseifung: Steinsalz in Ziegenmilch aufgelöst, Zucker, PÖ und eine kleine Extraportion Shea-Butter. Fettüberschuss liegt so bei 12% .

Mal was in Blau 😉


Ach ja, diese Stempel habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit, war damals der totale Run..
Heute ist es mal wieder kalt bei uns..

OHP, nochmal grüne Taler..

2

Letztes fettes Lorbeeröl verwertet, ich mag dieses Grün, der typische Duft wurde gemildert,ist fast verschwunden ,mit Muskatellersalbei , Lavendel und Rose. Fett ist sie auf jeden Fall, so um 13%. Musste auch schnell geschnitten werden, etwas mehr Salz für die Härte.. Zucker und Joghurt nach der Verseifung.
60% Olivenöl
30% Babassufett
10% Lorbeeröl

Konnte leider nicht mehr stempeln, nach ca 3 Std. war sie zu fest… Der Duft vom Lorbeeröl ist weg, die äth. Ölemischung schnuppert total lecker..

Da ich noch eine große Dose NAOH im Vorrat habe, wird es noch einige Seifen geben. Für Weihnachten wird auch wieder der Seifenschrank geplündert 😉
So richtig glücklich bin ich mit dem Blog nicht, aber soviel € nochmal ausgeben für Werbefrei und schöneres Aussehen des Blogs ? Ach nee…
Bis dahin

OHP. Mit Kokosmilch..

4

Noch eine sommerliche Seife, nur mit einem leichten Farbkleckser…
Rest Kokosmilch musste verarbeitet werden. Wegschmeissen zu schade , soll eine mild schäumende Seife werden..

30% Babassufett
10% Shea-Butter
20% Olivenöl
20% Erdnussöl
20% Reiskeimöl
Fett ca 12% , nach der Verseifung salzige Kokosmilch, Extraportion Shea, Joghurt u. Pö .
Nun ist etwas Pause, es geht Anfang Oktober für ein paar Tage nach Menorca, auf Schusters Rappen über die Insel.
Bis dann , seid gut zu Euch 🙂

CP: Sole-Seife

6

Sommer ohne Ende und an Weihnachten denken 😉 so sind wir halt, die Seifenrührer… bis dahin kann sie dann wohl mit unter die Dusche . Ich lasse eigentlich so bis 6 Monate liegen, naja,aber, es sind ja noch schlappe 4 Monate bis dahin.. Ich mag Soleseifen sehr . Hätte sie gerne in eine Blockform getan, aber wie ist es dann mit dem schneiden, war dann doch zu bang. 🙂 so ein großes Stück, ist dann etwas unhandlich. Einfache Rezeptur..
60% Olivenöl
30% Kokosöl
10% Kakaobutter

Etwas krümelig,kann keine CP mehr 🙂

Gesättigte Sole aus Steinsalz. Noch etwas Sacha-Inchi Öl . Das wars. Fettüberschuss ca. 11%. Beduftet mit Grapefruit PÖ. War ein Wunsch. Nun genießen wir noch den restlichen Sommer,
bis dahin… seid gut zu Euch 😉

OHP …… Honig-Meersalz

7

Diesmal wieder meine salzige Mischung , da läuft der Leim so geschmeidig in die Form.

50% Avocadoöl
30% Kokosöl
15% Shea-Butter
3% Jojobaöl
2% Bienenwachs

Heiße Milch, darin das Salz aufgelöst. Mit Lavendel/Patchuli beduftet. Die obere dunklere Schicht hat eine Extraportion Honig und Salz bekommen 🙂 Wird also dunkler werden. Nach 2 Std. ,war noch warm, plumste sie mir schon freiwillig aus der Form. Der Schnitt folgte einige Zeit später. Durch das Salz hat man ein kleineres Zeitfenster.
Tja und das Stempelzeitfenster habe ich verpasst, konnte gerade noch schneiden. Sie ist sehr rückfettend, auch zur Gesichtswäsche geeignet. Lavendel ist beruhigend und Patchuli ist besonders für reife Haut geeignet. Fettüberschuss wird so 14% sein .Mehr als 30% Salz ist es nicht. Würde gerne mal so um die 50% machen, fürchte aber,einen riesengroßen Salzklumpen dann zu erhalten…
So und hier seht Ihr meine stempelfreie Seife…
machts gut, bis dann..

Schäumt nicht großblasig,ist fast so eine cremige seifige Lotion. Fühlt sich ganz fein an

OHP.. winterkamille ;-)

4

50% Babassufett ( Martin )
25% Sonnenblumenöl ( HO )
25% Reiskeimöl
Nach der Verseifung überfettet mit Jojoba- und Inchaöl. Joghurt,Milch sind auch dabei, wie immer 🙂
Duft: äth. Öle , Kamille,Lavendel,süsse Minze.. die Mischung kommt sehr blumig durch. Gefärbt mit einem Blush aus meiner Mineralkosmetik.
Diesmal habe ich ohne Salz gearbeitet und somit ist das Finish anders als sonst. Nicht so schön glatt, rustikaler. So ab 15% Meersalz wird das nächste Mal wieder dabei sein. Gefällt mir viiieel besser. Ist nicht der Burner, oh nee… Zum Glück habe ich schon Abnehmer ….

Schäumen tut sie aber fantastisch 😉 weich und feinporig ..

Momentan hat sich hier bei uns ein ekliger Virus häuslich nieder gelassen.. hält sich hartnäckig..
Bleibt gesund,
bis dann mal wieder..

OHP… Herbstkuchen und noch mehr…

4

Bei diesen herbstlichen Temperaturen macht es Spass, heiß zu verseifen. Für seifige Geschenke ist somit erstmal ausreichend vorhanden..

Herbstkuchen
40% Olivenöl
25% Sesamöl ( nativ )
25% Babassuöl
10% Shea-Butter

Nach der Verseifung ein Häppchen Shea, Duftmix von GF, Milch und Joghurt..

grauer Herbstkuchen, trotzdem lecker 🙂

Grande Dame im Spätsommer 🙂
40% Mandelöl
30% Kokosöl/ nativ
20% Reiskeimöl
10% Kakaobutter
Nach der Verseifung Joghurt, Mandelöl. Duft ..Grande Dame

der Duft ist gleich Namensgebung…

jetzt geht es mal wieder in den Wanderurlaub….. bis demnächst