OHP.. SheaBab

7

Das Wetter bot sich an, den Siedetopf aus dem Schrank zu holen..
einfache Rezeptur 🙂
50% Babassu ( Martin)
50% Shea-Butter ( Wale )
Etwas fette Seife geworden.. leicht beduftet.
War ein echt fester Brei , nach der Verseifung, ohja. War mühsam die heisse Milch, darin das Salz gelöst, in die Masse zu rühren. Musste den Schneebesen nehmen,da sich größere Klumpen gebildet hatten.Nach einer Stunde hüpften die Stücke aus der Form, der Block dauerte etwas länger. Farbgeber sind die Shea und das Babassu. Marmorieren war natürlich nicht möglich. Sie schäumt fantastisch, weich und feinporig..

Stempeln ging nicht mehr,war schon hart…

Nun kommt der Sommer zurück, Genuss pur 😉
Seifige Grüße

* Tante Polly *

12

DSCN0195kommt noch sehr sommerlich daher 😉
besteht nur aus:
30% Babassu ( Martin )
70% Olivenöl
OHP, 9% ÜF… ist noch immer sehr weich… konnte nicht stempeln.Sommerlicher Duft, blumig..
und hier,
habe ich *Fräulein Olivia*
mit Kokos( 28%) gesiedet und sie ist ein Traum! der Schaum ist herrlich weich und feinporig, halt das Traumpaar,Olive und Kokos….
also bis auf 2% Schaumfettmenge identisch,mal sehen.ob ich einen Unterschied in der Pflege feststelle 😉
seifigen Gruß 🙂