Nach langer Pause.. Abenteuer Seife..

2

was ist drin..

30% Shea-Butter

20% Kakaobutter

25% Kokosöl

25% Olivenöl

ca 10% ÜF, Zucker ,Milch,Duft und geschredderte Ringelblumen.

alles wie immer angerührt. Nach dem Puddingzustand den Seifentopf in das kochende Wasserbad und dann wie immer warten. Tja und was sahen meine Augen da plötzlich? Der dicke Seifenleim war wieder in der Urzustand zurück , das hat es noch nie bei mir so gegeben. was nun?

Den Stab wieder angeschmissen und von vorne begonnen. Es wollte kein Brei werden! Die Mülltonne auf und daaaaaa wurde es endlich plötzlich cremig…. Somit hat die Seife nun eine 2. Chance verdient.. ( freu ) Ab in die Förmchen , nun abwarten. 1 Std. war sie schon im kochenden Wasserbad gewesen.( ich mache die Topf in Topf Methode ) Es hat auch nix mehr gebrizzelt. und jetzt warte ich auf den Anwaschtest…

Viel Ringelblumenblüten drin…

Ist eigentlich ein schönes Gelb…

Bis dann mal wieder.. bleibt gesund

OHP… 3 -Öl-Seife

1

das Wetter lud zum seifeln ein.. Ist allerdings eine Wunschseife, die dann Anfang Dezember ein neues Zuhause bekommt. Die Rezeptur hätte ich nicht genommen, aber, der Wunsch wurde halt dann erfüllt, deswegen erstmal keine Rezepturangabe. Ich werde sie dann testen. sind nur feste Fette… Ca. 10% üF.. Beduftet mit ÄÖs..Nach 1Std. ausgeformt, hatte einen kleinen Batzen Salz am Schluss rein.

und das war es mal wieder, bis dann

OHP.. Sommerseife…nur 2 Zutaten…

4

85% Olivenöl
15% Kokosöl

Mit Ziegenmilch aufgefüllt und ganz leicht nur beduftet.. ohne viel Schnickschnack….
Schaum ist nicht viel, aber wenn, dann zart und nicht austrocknent. Ca 10% Überfettung…

Ist sehr rustikal geworden und nach ca. einer Woche noch immer etwas zu weich… Aber sie wird schön fest werden,

bis dann mal wieder..

OHP.. old school … Hafermilch Seife

8

Ich wollte es mal wieder machen…. alte Rezeptur.. typischer Duft ( Pö Hafer-Milch-Honig ), in meinen seifigen Anfängen, sooo oft gemacht und jetzt sind halt die äth. Öle auf dem Programm. Hatte halt Lust..
40% Olivenöl
30% Kokosöl Bio ( früher waren es diese harten Würfel )
20% Palm. ( Rapunzel ) Der Pott wird nicht leer….
10% Kakaobutter
Ca. 10% Üf.
Zusätze nach der Verseifung : In warmer Hafermilch Ziegenmilchpulver ( reichlich ) gelöst. Duftzugabe, Salz und Extraportion Shea-Butter…
Jedenfalls duftet es total kuschelig…
Diesmal die krumplige Seite bestempelt 🙂

Naja.. Eine kommt noch eventuell, werden sehen 😉 wunschseifen sind auch noch am Start.
Bis dahin, bleibt gesund

OHP… mal was schafiges..

2

Duftendes Schaf ,zarter cremiger Schaum, das macht die Schafmilch. Ist nochmal etwas anders als mit Ziegenmilch gefertigte Seife.. schnuppert nach Lavendel ,Patchouli und Rose.
30% Babassufett
20% Shea – Butter
50% Olivenöl
Noch ein Häppchen Kokumbutter und Salz zum Schluss , das wars. Wird ein fettes Seifchen werden. ( Ca.13% )

Bis dahin..Bleibt gesund

OHP..Resteverwertung

4

Ein Reste-Mischmasch aus Oliven-/Sonnenblumen-/und Kokosöl,
Kokumbutter, Sheabutter, Palmöl. (waren so krumme Prozentzahlen )
Salz,Heilerde, Fettüberschuss ca.10% ,Duft.. äth.Öle
Manchmal muss es eine einfache schlichte helle Seife sein 😉


Bis dann..
Bleibt gesund