OHP.. Seifentaler für die Hände..

Leichter Schrubbel( Mohn ) ist mit drin. Soll diesmal eine schöne feste Seife werden für den Händewasch. Natürlich kann auch für den Körper 🙂 genommen werden . Ist allerdings nur so mit 9% ÜF dabei.

30% Kokosöl ( bio)
30% Olivenöl ( bio)
20% Kakaobutter ( bio )
20% Palmöl ( bio )
Beduftet, Milch, Zucker..
ohja der Schaum ist wieder cremig, so gefällt es mir, etwas Shea kam auch noch nach der Verseifung hinzu.. Also kein zu mageres Stück Seife 😉

Für die Weihnachtszeit darf auch noch gerührt werden..
Bis dann..

10 Gedanken zu “OHP.. Seifentaler für die Hände..

  1. Guten Morgen liebe Sibylle,
    das sind tolle HAndasch-Taler :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein herrliches Herbstwochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  2. Schöne Seifentaler sind das geworden, wie man sie gerne am Waschtisch liegen hat. Ich war im Vorsommer fleißig beim Seifen machen. Dann kam die Sommerzeit da war es mir zu heiß. Nun wär es wieder an der Zeit an die Weihnachtszeit zu denken. Vielleicht ist die eine oder andere Seife auf deinen Blog dabei die mich animiert sie nachzusieden. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf deine Weihnachtsseifenparade.
    Sei lieb gegrüßt
    ELISABETH

  3. Hallo, liebe Elisabeth!
    Freue mich immer wieder von Dir zu lesen. Mache sehr wenig Seifen, wollte den Blog schon entfernen. Zutaten werden auch immer bescheidener, wird nur noch vor Ort gekauft, was so ein Bioladen im Angebot hat. Habe die ganze Zeit Palmöl gemieden, jetzt ist es wieder im Programm. Mache fast nur noch OHP, meine Seifenberge sind weg. Nur noch ein kleiner Bekanntenkreis wird beschenkt. Shampoobars mache ich auch sehr gerne. Meine Haare mögen diese Art der Wäsche.
    Ich wünsche Dir, eine schöne Zeit,
    Bis dahin
    Sibylle

  4. Deine Seifentaler gefallen mir sehr gut liebe Sibylle. Ich mag ja runde Seifen sowieso am liebsten. Auch der Inhalt verspricht ein feines Seifchen zu werden 😍

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Martina

  5. Liebe Sibylle, diese Talerchen mit ein bisschen Schrubbel sind genau das Richtige für raue, schuppende Winterhände. Da ist die Überfettung von mehr als 9% nicht zu gering. Das brauchen gestresste Hände in der kalten Jahreszeit.
    Viele Grüße
    Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s