Puderseife *Holy*

6

Tussah-Seide,viel Puder und ein pudriger Duft ,allerdings wird das Seifken wohl dunkel werden…
25% Kokosfett
25% Reiskeimöl
25% Mandelöl
15% Kakaobutter
10% Shea-Butter
ÜF ca 9,5 %,

DSCN0654

DSCN0655

Ich wünsche allen meinen Lesern ruhige Festtage und einen tollen Start ins Jahr 2014 😉 außerdem ein dickes *Dankeschön* für Eure Besuche hier.. 😉
bis zum nächsten Mal
herzlichst
Sibylle

aber bitte mit Sahne ……. ;-)

8

ja,ich habe Rezepte von meinen ersten gesiedeten Seifen mal angeschaut ,ohne viel Schnickschnack,ganz einfache Zutaten 😉 damals wie heute , mit Sahne und Seide etwas aufgepeppt….
25% Kokosfett
25% Palmö ( Rapunzel,bio) das hatte ich damals noch nicht…
25% Olivenöl
25% Rapsöl
Tussah-Seide ( früher war es gebleichte Seide)
ÜF ca 9,5% , Äö’s

DSCN0650

DSCN0653

DSCN0651

tschüss , schönen 3. Advent, wünsch ich Euch 😉

Lady D.

12

*Grande Dame*…. ich mag diesen Duft, war kein Stück mehr davon da,mußte also unbedingt geseifelt werden, 🙂
30% Sonnenblumenöl ( High Oleic ) sonst wäre ganz schnell der Ranz.
30% Reiskeimöl
25% Babassufett ( Martin)
15% Shea-Butter ( Wale )
Tussah-Seide, ÜF ca 10%.. Pö ..
gefärbt mit roter und grüner Tonerde 😉

Bei High-Oleic-Sonnenblumen (HO-Sonnenblumen) wurde durch konventionelle Züchtung der Anteil von Ölsäure auf 70–92 % erhöht und der Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren auf ca. 10 % gesenkt. High-Oleic-Sonnenblumenöl hat damit eine ähnliche Zusammensetzung wie Olivenöl. Dadurch soll eine höhere Hitzestabilität gewährleistet werden.
Quelle : Wikipedia

Lady D.

Lady D.

bis dann mal wieder..