OHP.. noch ´ne Kreide, aber…

8

Statt Babassu , diesmal mit duftendem Kokosfett.. gleichen Prozentanteil. Ich möchte mal testen, welche Seife sich besser anfühlt 🙂 . Der Schaum wird wohl nicht so feinporig sein, mehr grossblasig. Etwas Grün, sieht aus wie reingespuckt, macht nix. Irgendwie war der Leim trotz gleicher Rezeptur diesmal etwas bockig..
So ist Seife, mal so, mal so…
30% Kokosfett ( bio )
30% Olivenöl
20% Reiskeimöl
10% Kakaobutter
10% Palmfett ( bio )
15% Kreide

Duft, Salz, Fettüberschuss so 10%..

Sie liess sich gerade noch so stempeln, nach 2 Std. . War noch warm. Habe mich wohl in der Salzmenge vertan 🙂


So und nun kommt demnächst der Sommer um die Ecke ,oder ?
Bis dahin,
Genießt die Zeit. 😉

OHP.. mal was mit Kreide..

7

War ein nicht sooo schöner Wettertag, also ganz schnell den heissen Pott angeworfen und Seife gerührt…
30% Babassuöl
30% Olivenöl
20% Reiskeimöl
10% Kakaobutter
10% Palmfett
15% Kreide
Salz , Äth. Öle, ÜF ca 10%..


Freue mich auf den 1. Duschgang damit 🙂
Und nun genießen wir das schöne sonnige Wetter….
Bis dann mal wieder.

OHP..Sommerseifen numero 1, was mit Pink..

4

Da ist meinem Männe ein Päcken Palmöl (Rapunzel) ins Einkaufskörbchen gehüpft ( für Fritten)ich nehme aber lieber Öl! ,somit wird es verseift. Sind nur 250g. Ich nehme ja generell kein Palmöl mehr, seit ewigen Zeiten.Werden trotzdem sehr angenehme Seifen werden.
25% Kokosöl
20% Palmöl ( bio)
10% Kakaobutter
25% Mandelöl
20% Sesamöl
Überschuss Fett ca. 11%, Milchpulver, Salz, Duft
Eigentlich sollte es eine klassische Oliven-/ Kokosölseife werden, aber..
Mir war kalt, deshalb ergab sich eine OHP. 😉
Mal schauen, wann es warm wird..

Sommer in Pink


Bis dann mal wieder ;-). Seid gut zu Euch..

CP : 3 Soleziegen und 2 Soledamen.“

5

Habe mir von Etsy die Ziegenformen gegönnt, hatte schon bessere. So richtig zufrieden bin ich nicht, die Reliefs sind mir nicht tief genug, zum färben ist etwas zu mager. Somit gibt es nur in Uni, die ich toll fand, da war die Füllmenge 150g, mir zuviel.

Gesättigte Salzsole ( Steinsalz)
50% Olivenöl
25% Shea Butter
25% Kokosöl
Flüssigkeitreduktion,dann mit Ziegenmilch aufgefüllt..

Ziegenmilchschaum…lecker 😉

Fettüberschuss ca 10%
Leicht beduftet, nun darf sie bis Ende Juni vor sich hin trocknen…
Und jetzt geht es nach Mallorca zum wandern…

OHP und 1. Sommerseife als CP….

4

OHP…
30% Babassuöl
20% Shea-Butter
30% Olivenöl
20% Reiskeimöl
Joghurt, extra Klümpchen Shea…mit äth. Ölen beduftet

Arg bunt geworden…

CP …einer meiner Lieblingsrezepturen

30% Kokosöl
70% Olivenöl
gesättigte Steinsalzsole, Wasserreduktion, mit Ziegenmilch aufgefüllt.
Eine CP kommt noch, aber mit Babassu, ebenso schlicht..

OHP… blue Amber

8

30% Babassufett
30% Avocadoöl
20% Shea-Butter
20% Olivenöl
Nach der Verseifung: Steinsalz in Ziegenmilch aufgelöst, Zucker, PÖ und eine kleine Extraportion Shea-Butter. Fettüberschuss liegt so bei 12% .

Mal was in Blau 😉


Ach ja, diese Stempel habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit, war damals der totale Run..
Heute ist es mal wieder kalt bei uns..

OHP…… Frühlings-Bäumchen ?

2

Ich hoffe, der Start ins Jahr 2019 ist super verlaufen 🙂
Bei uns hat sich der Virus bis ins neue Jahr gerettet. So langsam geht es aber nun wieder besser. Das Seifeln war nun meine 1. gute Tat 😉

Bei diesem Usselwetter ist eine OHP passend. Diesmal 25% jeweils genommen.
Olivenöl
Reiskeimöl
Shea-Butter
Kokosöl

Salz in Ziegenmilch aufgelöst.Etwas Farbe, Duft und Extraportion Kakaobutter nach der Verseifung noch hinzu. Mit dem Fett pendelt es sich so bei 12% ein.
Das Grün hat sich einfach so davon gemacht….

OHP.. die letzte Seife, für dieses Jahr…

4

Unauffällige Rezeptur…
30% Kokosfett
30% Olivenöl
20% Sheabutter
20% Erdnussöl
Kokosmilch, extra Stückle Shea, Pö,überfettung liegt so bei ca 11% 😉
Ja, und sie schäumt schon herrlich cremig.
Allerdings ist sie doch sehr rustikal geworden, kleine Lufteinschlüsse und relativ grobe Struktur. Marmorierung war auch etwas sehr beschwerlich. Hatte das Salz vergessen.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, bis dahin….

OHP, nochmal grüne Taler..

2

Letztes fettes Lorbeeröl verwertet, ich mag dieses Grün, der typische Duft wurde gemildert,ist fast verschwunden ,mit Muskatellersalbei , Lavendel und Rose. Fett ist sie auf jeden Fall, so um 13%. Musste auch schnell geschnitten werden, etwas mehr Salz für die Härte.. Zucker und Joghurt nach der Verseifung.
60% Olivenöl
30% Babassufett
10% Lorbeeröl

Konnte leider nicht mehr stempeln, nach ca 3 Std. war sie zu fest… Der Duft vom Lorbeeröl ist weg, die äth. Ölemischung schnuppert total lecker..

Da ich noch eine große Dose NAOH im Vorrat habe, wird es noch einige Seifen geben. Für Weihnachten wird auch wieder der Seifenschrank geplündert 😉
So richtig glücklich bin ich mit dem Blog nicht, aber soviel € nochmal ausgeben für Werbefrei und schöneres Aussehen des Blogs ? Ach nee…
Bis dahin